post@ra-lilienthal.de
 
Tel: 089/32 37 35 00

Online-Beauftragung/Vollmacht

Grundsätzlich ist es möglich, mich online zu beauftragen. Dies bietet sich speziell bei Verkehrsunfällen und Verkehrsverstößen an, insbesondere wenn der Sachverhalt nicht sehr kompliziert ist. Oft ist eine Unfallskizze aussagekräftiger als viele Worte.

Bei Verkehrsordnungswidrigkeiten oder Straftaten ist es ohnehin zweckmäßig, erst einmal von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch zu machen und einen Anwalt zu beauftragen, der dann Akteneinsicht nimmt. Wenn dann die Akteneinsicht dem Anwalt vorgelegen hat, macht eine persönliche Besprechung wesentlich mehr Sinn als vor der Akteneinsicht.

Auch ein Arbeitsvertrag, eine Abfindungserklärung, ein Mietvertrag oder ein Testamentsentwurf etc. kann problemlos online überprüft werden und dann per Email oder telefonisch besprochen werden. 

PDF zur Online-Beauftragung/Vollmacht